BMW 740i gewinnt Vergleichstest der Auto, Motor und Sport (Ausgabe 21/2017).

Ein aktueller Vergleichstest der Fachzeitschrift Auto, Motor und Sport kürt den BMW 740i zum Sieger gegenüber der Konkurrenz aus Stuttgart.

29.09.2017

"Das können sie einfach bei BMW: cooles Ambiente, tolles Infotainment, leichte Bedienung, griffiger Wählhebel." 
(Quelle: Auto, Motor und Sport; Ausgabe 21/2017)

Automobiler Luxus aus Bayern hat eine lange Tradition. Die erste Generation des BMW 7er feierte vor 66 Jahren auf der IAA ihre Premiere. Die siebte Baureihe dieser seitdem stets größer gewordenen Erfolgsgeschichte ist ihrem Vorfahren im Herzen gleich geblieben. Bis heute gibt ein Reihensechszylinder den Takt vor. Er ist Teil einer Symphonie, die Eleganz, Dynamik und technische Innovation vereint. Die Ausführung BMW 740i durfte sich nun mit dem vermeintlichen Primus seiner Klasse messen. 

Das Ergebnis.
Das Flagschiff der Bayerischen Motorenwerke überzeugte. Die Redaktion von Auto, Motor und Sport (AMS) sieht den BMW 7er 740i vorn. Besonders das bessere Bremsverhalten wird gelobt. Wer außerdem das Preis-Leistungs-Niveau der Konkurrenten vergleicht, bekommt im BMW, laut AMS, das bessere Paket. 

Das Fazit.
Wo der Luxus am größten ist, wird nie abschließend zu klären sein. In diesem Vergleich jedoch überwiegt ganz einfach die Freude am Fahren gegenüber dem selbsternannten Besten, sonst nichts.

Den kompletten Vergleichstest finden Sie in der Auto, Motor und Sport,
Ausgabe 21/2017.

 

Unser aktueller Newsletter:

Gewinnen Sie echte Zeit durch Echtzeit.

Newsletter bestellen

E-Mail-Adresse
Anrede
Titel
Vorname   Nachname
 
 BMW BMW i BMW Motorrad MINI Standort Augsburg Standort Krumbach Standort Landsberg Standort Memmingen Standort Ulm