• Augsburg Nicht Ihr Standort?
  • Geöffnet ab Di 07:00 Uhr Details anzeigen
  • 0821 90 09-0 Service-Nummern

Die BYD Blade Batterie

Des Branchenführers BYD

BYD ist seit mehr als 27 Jahren führend in der Batterieindustrie. Die neue Blade Batterie von BYD hat eine Reihe extremer Tests bestanden, die sie heute zu einer der sichersten Batterien der Welt machen. Alle Modelle von BYD sind mit der innovativen Blade Batterie ausgestattet, die sich durch optimale Funktionalität bei hohen Starttemperaturen auszeichnet und eine langsame Wärmeableitung sowie geringe Wärmeentwicklung aufweist. Zudem erhöht sich die Raumausnutzung des Akkupacks um über 50% im Vergleich zu herkömmlichen lON-Akkus.

Die Vorteile der BYD Blade Batterie

stark, sicher, effizient und langlebig
 
Der Rohstoff Lithium-Eisenphosphat hat eine Reihe von vorteilhaften Eigenschaften: langsame Wärmeentwicklung, geringe Wärmefreisetzung und Nicht-Sauerstofffreisetzung. Die einzigartige flache Rechteckform der BYD Blade Batterie verbessert auch die Kühleffizienz und die Vorwärmeleistung. Diese und weitere Eigenschaften sind ihre Vorteile und machen die BYD Blade Batterie zu einer der stärksten und besten Autobatterien.

Optimierte Stärke

In einer Reihe in einem Paket angeordnet, dient jede Zelle der BYD Blade Batterie als struktureller Balken, um der Kraft standzuhalten. Die wabenartige Aluminiumstruktur mit hochfesten Platten auf der Ober- und Unterseite des Pakets erhöht die Steifigkeit in vertikaler Richtung erheblich. Somit hat die BYD Blade Batterie eine optimierte Stärke.

Größere Reichweite

Die Raumausnutzung der BYD Blade Batterie wurde im Vergleich zu herkömmlichen Batteriepacks um über 50 % erhöht, was eine verbesserte Energiedichte und eine größere Reichweite durch die BYD Blade Batterie bietet.

Längere Lebensspanne

Die BYD Blade Batterie hat eine lange Akkulaufzeit mit über 5.000 Lade- und Entladezyklen. Das führt zu einer langen Haltbarkeit der BYD Blade Batterie.

Erhöhte Sicherheit

Die BYD Blade Batterie hat den Nagelpenetrationstest sicher bestanden, ohne Feuer oder Rauch abzugeben. Der Nagelpenetrationstest gilt als eine der riskantesten Möglichkeiten, das thermische Durchgehen von Batterien zu testen. Ziel ist es, einen internen Kurzschluss der Batterie zu simulieren. Dies wird normalerweise durch äußere scharfe Metallgegenstände verursacht, die bei einem schweren Verkehrsunfall in die Batterie eindringen.