• Augsburg Nicht Ihr Standort?
  • Geöffnet bis 19:00 Uhr Details anzeigen
  • 0821 90 09-0 Service-Nummern

Reisacher Augsburg.

Das Familienunternehmen Reisacher ist umgezogen und hat seit dem 10. August 2020 in Augsburg ein neues Zuhause. 
 
Im neuen kundenorientierten Autohaus finden Sie alle Reisacher Dienstleistungen unter einem Dach:
 
  • Verkauf Neue Automobile
  • Verkauf Gebrauchte Automobile
  • Verkauf BMW Motorrad 
  • Werkstatt- und Servicedienstleistungen 
  • Reifen- und Räderservice
  • Teile und Zubehör
 
Die zwei bestehenden Augsburger Reisacher Standorte in Göggingen und Lechhausen wurden zu einem innovativen, ressourcenschonenden und kundenorientierten Autohaus in der Ammannstraße zusammengefasst. Hier entdecken Sie u.a. die Hintergründe und den aktuellen Stand des Baufortschritts.
 
 
Wir freuen uns sehr darauf, Sie in Kürze persönlich am neuen Standort begrüßen zu dürfen! 
Unsere neuen längeren Öffnungszeiten
Verkauf
Mo – Fr:  8.00 bis 19.00 Uhr
Sa:  9.00 bis 14.00 Uhr
 
Service
Mo – Fr:  7.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 9.00 bis 14.00 Uhr
 
Teile und Zubehör
Mo – Fr:  7.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 9.00 bis 14.00 Uhr
Die neueste Entwicklung - Video-Bautagebuch
Filtern nach

Reisacher setzt ein nachhaltiges Zeichen.

Mit dem Neubau in der Ammannstraße 1 in Augsburg setzt das Familienunternehmen Reisacher ein Zeichen für die Zukunft. Nachhaltigkeit, Umweltbewusstsein und Kundenorientierung stehen im Mittelpunkt der Gebäudeplanung. Für die Nachhaltigkeit wurden verschiedene Maßnahmen beim Neubau berücksichtigt: hocheffiziente und ökologische Flächenheizung und -Kühlung, 500 kWp Photovoltaikanlage installiert, die mit einem modular erweiterbaren Batteriepufferspeicher, Fernwärme, Flächenklimatisierung mit Fußbodenheizung und Betonkernaktivierung, LED-Technik, zur Erzeugung von Stickstoff setzt Reisacher auf eine mit Gas betriebene Brennstoffzelle, hochwertige Materialqualität.
Die Meilensteine
  • Eröffnung

    Ab dem 10. August 2020 ist die Ammannstraße 1 die neue Adresse in Augsburg für BMW, BMW i, BMW M, MINI, ALPINA und BMW Motorrad. Die zwei bestehenden Reisacher Standorte in Göggingen und Lechhausen wurden zu einem innovativen, ressourcenschonenden und kundenorientierten Autohaus zusammengefasst. Die großzügige Auswahl in den Ausstellungsräumen lässt jeder Markenwelt Raum. Und das Beste: Service und Werkstatt liefern durch innovative Technik und kompetentes Knowhow professionelle Dienst­leistungen aus einer Hand. Dabei hat Peter Reisacher, Inhaber und Geschäftsführer der Reisacher Gruppe, auf ein Thema besonders geachtet: Nachhaltigkeit und eine positive CO2-Bilanz.
  • Richtfest

    Das nächste Etappenziel zum neuen, innovativen und ressourcenschonenden Betrieb ist erreicht: Reisacher feiert am 2. Oktober 2019 in der Ammannstraße 1 in Augsburg Richtfest. Das kundenorientierte BMW und MINI Autohaus kommt damit der Eröffnung in 2020 einen weiteren Bauabschnitt näher. Dabei liegt Peter Reisacher, Inhaber und Geschäftsführer der Reisacher Gruppe, ein Thema besonders am Herzen: Nachhaltigkeit und eine positive CO2-Bilanz.
  • Grundsteinlegung

    Im Rahmen der feierlichen Grundsteinlegung am  3. Mai 2019 gibt Peter Reisacher, Inhaber der Reisacher Gruppe, weitere Informationen über das innovative Bauprojekt in Augsburg bekannt. Bis Mitte 2020 wird in der Ammannstraße ein kundenorientiertes BMW und MINI Autohaus entstehen.
  • Spatenstich

    Der Spatenstich fand am 6. Dezember 2018 statt. Der Neubau wird auf rund 36.000 Quadratmetern Grundstücksfläche weitere Maßstäbe in den Bereichen Nachhaltigkeit und Digitalisierung setzen. 
     
    Personen auf dem Bild v.l.n.r.: Thomas Haustein (geschäftsführender Gesellschafter Bau-Consult Hermsdorf); Axel Reisacher (Architekt); Dusan Plevnik (Reisacher Geschäftsleiter Augsburg); Kurt Gribl (Oberbürgermeister Augsburg); Peter Reisacher (Reisacher Geschäftsführer); Björn Glass (Geschäftsführer, Glass GmbH Bauunternehmung); Georg Stadler (Leiter Hochbau, Glass GmbH Bauunternehmung).
Eckdaten
Dezember 2018 Spatenstich
Januar 2019 Beginn Baustelleneinrichtung
Februar 2019 Bauarbeiten mit Flächenabtrag
April  2019 Fertigteilmontage im Werkstattgebäude mit Stützen, Hohlwänden und Unterzügen
Mai  2019 Grundsteinlegung
Juli 2019 Fertigteilmontage 3. OG Werkstatt
September  2019 Montage Rampenauffahrten am Werkstattgebäude
Oktober 2019 Richtfest
Dezember 2019 Endmontage Fenster im Hauptgebäude
März 2020 Finale Installation Hebebühnen im Werkstattbereich
Mai 2020 Fertigstellung Pflasterarbeiten Kundenparkplätze
Juni 2020
Elektroanschlussarbeiten und Innenausbau
Juli 2020 Installation LED-Displays
August 2020 Eröffnung neuer Reisacher Standort Augsburg

Gebündelte Kompetenz an einem Standort.

Durch professionell geschulte Mitarbeiter sowie den verschiedenen Markenwelten von BMW, MINI, BMW Motorrad, ALPINA und BMW Classic, schafft Reisacher in Augsburg den Spagat zwischen steigenden Kundenbedürfnissen und einer attraktiven Erlebniswelt rund um das Thema Mobilität.
 
 
Peter Reisacher: "Mit der Eröffnung 2020 wollen wir unseren Kunden und Interessenten konzentriert an einer Stelle unsere gebündelte automobile Kompetenz bereitstellen, ganz getreu dem Motto: Alles aus einer Hand - Professionelle Dienstleistung in allen Belangen rund um das Thema Mobilität. Trotz einer Gebäudefläche von 32.000 m² schaffen wir es, die Kundenbereiche für unsere Gäste klar und übersichtlich zu gestalten, sodass man sich leicht zurechtfindet. Darüber hinaus haben wir professionell geschultes Personal, um Kundenbedürfnisse in kürzester Zeit zu erkennen und den richtigen Ansprechpartner für den jeweilgen Kundenwunsch zu finden. Uns ist besonders wichtig, dass sich die Kunden bei uns wohlfühlen."
 
 

Bis zu 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 
Reisacher wird im neuen Standort in Augsburg zunächst rund 110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen. Das neue Autohaus ist zudem für bis zu 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausgelegt und kann so in Zukunft weitere Arbeitsplätze in der Region schaffen. Alle sind sie der Idee verpflichtet, Ihren Anliegen und Vorstellungen maximal gerecht zu werden.
Effizienz trifft Moderne

Werkstatt.

Das Werkstattgebäude bietet im Erdgeschoss 4.000 Quadratmeter Fläche für die Bereiche Mechanik, Elektrik, Karosserie und Lackiererei. Parallel kann an bis zu 50 Hebebühnen gearbeitet werden. Logistisch und technisch ist der Servicebereich bereits auf sämtliche Anforderungen autonom fahrender Autos ausgelegt.

Aufbereitung.

Auf weiteren 4.000 Quadratmetern im ersten Obergeschoss befindet sich die teilautomatisierte Fahrzeugaufbereitung mit insgesamt 16 Arbeitsplätzen zur intensiven Außen- und Innenpflege. Mittels eines 75 Meter langen Förderbandes werden die Fahrzeuge vom Vorwaschbereich über die Waschanlage mit biologischer Wasseraufbereitung zum Saugbereich befördert.

Räderhotel.

Im dritten Obergeschoss finden im hochmodernen Räder- und Reifenlager bis zu 15.000 Kundenradsätze Platz. Ein- und Auslagerung finden wie die professionelle Räderwäsche vollautomatisch statt. Per Knopfdruck wird der eingelagerte Radsatz vom Mitarbeiter angefordert und mittels ergonomischer Hebehilfe anmontiert. Durch diese Maßnahmen können bei Reisacher über zwei Drittel der üblicherweise für Radwechsel notwendigen Zeit eingespart werden.