• Memmingen Nicht Ihr Standort?
  • Geöffnet ab Mo 07:30 Uhr Details anzeigen
  • 08331 95 50-0 Service-Nummern

Das BMW M PERFORMANCE UMBAUPROJEKT.

by Reisacher.

DER UMBAU IN VIER KATEGORIEN.

KATEGORIE I - INTERIEUR.

KATEGORIE II - EXTERIEUR.

KATEGORIE III - TECHNIK.

KATEGORIE IV - SOUND.

DER SERIENZUSTAND.

NOCH SERIE.

Der BMW M135i.

Anfang letzten Jahres begann unser Projekt, bei dem ein gebrauchter BMW M135i auf M Performance Parts umgebaut werden sollte. Wir haben jeden Schritt dokumentiert und jeweils ein interessantes Video dazu für Sie erstellt.
https://youtu.be/yxJxZ4w4M24
KATEGORIE I - INTERIEUR.

DAS INTERIEUR.

Mit der ersten Kategorie – dem Interieur – begann ein spannendes und hoch emotionales Projekt. Sowohl für Reisacher, wie auch für unseren Marketingmitarbeiter Michi.
An einem Sonntagmorgen startete der Ausbau der noch verbauten Teile. Drehort war der Reisacher-Standort in Ulm.
 
"Es macht richtig Spaß zu sehen, wie man mit kleinen Details den Innenraum aufwerten kann. Man bekommt allein dadurch ein wirkliches Performance Feeling ins Auto. Durch das Strukturcarbon und das Alcantara fühlt sich das Interieur noch hochwertiger an. Dabei dann noch selbst Hand anzulegen, ist für mich als BMW Freak ein richtig cooles Projekt!", so Michael Frenzel.
KATEGORIE II - EXTERIEUR.

DAS EXTERIEUR.

Zusammen mit Servicetechniker Daniel Schamel wurde die zweite Kategorie – das Exterieur – angegangen. Daniel arbeitet in der Werkstatt an unserem Standort in Memmingen und freute sich sehr, als er um Unterstützung bei dem M Performance Umbauprojekt gebeten wurde.
 
 
"Wir bauen sehr oft M Performance Teile an verschiedenste BMW Modelle. Es ist toll, den Kunden zeigen zu können, wie viel Emotionen mit nahezu einfachen Mitteln erzeugt werden können. Dabei sehen die M Performance Parts nicht nur sportlich aus, sondern haben auch einen technischen Vorteil.", so Daniel Schamel.
KATEGORIE III - TECHNIK.

DIE TECHNIK.

Auch die Kategorien Technik und Sound wurden zusammen mit Servicetechniker Daniel Schamel aus Memmingen durchgeführt.
 
Die wesentlichen Vorteile der BMW M Performance Bremsanlage sind ganz klar:
 
  • Verbesserte thermische Belastbarkeit durch größere, innenbelüftete Leichtbau Sportbremsscheiben
  • Verminderung des Entstehens eines Wasserfilms zwischen Bremsbelag und Bremsscheibe durch Ansenkungen und Nuten
  • Geringes Gewicht, dadurch geringe ungefederte Massen
  • Attraktive Optik
 
"Die jetzt verbauten Teile wie die M Performance Bremsanlage und der M Performance Endschalldämpfer machten den Umbau nun tatsächlich erlebbar", so Daniel Schamel.
KATEGORIE IV - SOUND.

DER SOUND.

Mit dem M Perfor­mance Endschall­dämp­fer wurde die Akustik in der Sound­qualität und Laut­stärke opti­miert, um den BMW-typi­schen Reihen­sechs­zy­lin­der­cha­rak­ter weiter zu verstär­ken. Dabei bleibt die Lang­stre­ck­en­taug­lich­keit erhal­ten. Alle Teile sind aus hoch­wer­ti­gem Edel­stahl und stehen für hohe Lebens­dauer und Korro­sionsbeständigkeit.
 
Dazu kommt ein:
 
  • Hervorragender, sportlicher Sound im Außenbereich und Innenraum
  • Reduzierter Abgasgegendruck
  • Einzigartiger Hightech-Look durch je ein verchromtes Edelstahlendrohr oder aus Carbon links und rechts
DER UMGEBAUTE BMW M135i.

DIE VERBAUTEN EINZELTEILE.

INTERIEUR.

  • Blende Gangwahlschalter
  • Gangwahlhebel Carbon
  • Handbremsgriff Carbon
  • Lenkradblende Carbon
  • Interieurleisten Carbon
  • Türgriffblende Carbon
  • Pedalauflagen

EXTERIEUR.

  • Blackline Heckleuchten
  • Nieren Schwarz
  • Heckdiffusor
  • Frontaufsatz

TECHNICK.

  • M Performance LM doppelspeiche 624 M
  • M Performance Bremsanlage

SOUND.

  • Endschalldämpfer
DER UMBAU IN BEWEGUNG

DER M135i MIT
M PERFORMANCE TEILEN.

Mit den letzten beiden Kategorien ist das Projekt nun abgeschlossen.
 
BMW M135i 5-Türer:
Kraftstoffverbrauch kombiniert 8,0 l/100 km
CO2-Emissionen kombiniert 188 g/km
BMW M135i:
Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 7,8
CO2-Emission in g/km (kombiniert): 185
 
Die offiziellen Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben berücksichtigen bei Spannbreiten Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße. Bei diesem Fahrzeug können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen. Das Fahrzeug ist auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Weitere Informationen zu den Testverfahren WLTP und NEFZ finden Sie unter www.bmw.de/wltp.